Anky und Whizashiningwalla BB bleiben doch ein Paar

Anky und Whizashiningwalla BB bleiben zusammen (Foto: Julia Rau)

Seit gestern ist es perfekt: Anky van Grunsven konnte Whizashiningwalla BB, mit dem sie bei der Reining-WM in Kentucky für die Niederlande gestartet ist, von Besitzerin Cira Baeck kaufen – das verkündete mit sichtlicher Freude die dreifache Dressur-Olympiasiegerin auf ihrer Website.

Eigentlich war Ankys Abschied von ,Whiz' eine ausgemachte Sache – und die Niederländerin bereits auf der Suche nach einem anderen Reining-Pferd, wie auch Pferdplus berichtet hatte. Nach dem Start bei der Reining-WM in Kentucky hatte die Niederländerin Whizashiningwalla BB noch bei der internationalen Stockholm Horse Show Ende November im Rahmen einer Reining-Demonstration vorgestellt – danach hätte das Pferd vereinbarungsgemäß an seine belgische Besitzerin Cira Baeck von der Eifel Gold Ranch zurückgehen sollen.

Doch das fiel van Grunsven offenbar so schwer, dass sie nochmals mit der Besitzerin Kontakt aufnahm und sich erkundigte, ob es nicht doch irgendeine Möglichkeit gäbe, den schicken Palomino-Wallach zu erwerben. Cira Baeck stieg schließlich darauf ein. Anky schreibt auf ihrer Website: „Am Mittwoch wurde Whiz gründlich untersucht – es war alles perfekt und er kam wieder zurück in unseren Stall. Ich bin sehr glücklich, dass Whiz bleiben kann und dass ich ihn weiter reiten darf."

Pferdplus Probeheft
Ich möchte kostenlos und unverbindlich ein Pferdplus Probeheft bestellen.