Austrian Championships in Weikersdorf: Drei Meistertitel für Markus Morawitz

LV Sailing Pepolena, Futurity Champion Reining der 4-jährigen (Foto: Christian Kellner)

Bei den 12. Int. Austrian Quarter Horse Championships in Weikersdorf (24.–26. Oktober)  schnappte sich WEG-Teilnehmer Markus Morawitz gleich drei Meistertitel. Züchterisch trumpfte die Long View Ranch von Gerold Dautzenberg groß auf. 
 
Markus Morawitz hat es geschafft: auf der Austrian Championship und Futurity in Weikersdorf sicherte er sich den Austrian Champion Titel in allen drei Open Klassen. Mit ND Today Is A Whiz (Bes. Tanya Bosak) gewann er die Junior, mit Jacs Hesa Doc (Bes. Alex Nestelberger) die Senior und mit Golden Mac Cody (Bes. Gernot Kuttner) die SBH. Zudem holte der Trainer, der bereits mehrfach die Austrian Reining Futurity gewann und gerade erst für Österreich auf den Weltreiterspielen startete, mit LV One Smart Lady (von One Smart Pepolena) auch noch den Res. Maturity Champion Titel Reining.
 
Züchterische Erfolge für Long View Ranch

Gleich zwei Nachkommen von Gerold Dautzenbergs Hengst One Smart Pepolena wurden am vergangenen Wochenende Futurity Champions auf der AustrianQHA Futurity/ Maturity in Weikersdorf.LV Smart Ruf, geritten und im Besitz von Brigitte Reiter gewann die Reining Futurity der 3-jährigen, LV Sailing Pepolena, im Besitz von Dr. Steiner und geritten von Max Mammel (Foto, von CHristian Kellner), die Reiningfuturity der Vierjährigen! Die beiden sind nicht die ersten erfolgreichen Nachkommen dieses Hengstes, der selbst viele große Erfolge in der Reiningarena feierte. Die One Smart Pepolenas brillieren in vielen Disziplinen. Zu seinen bislang erfolgreichsten Nachkommen zählen Smart Chic Sioux, die die Pleasure und Trail Futurity gewann und heuer zum Beispiel Niederösterreichischer Landesmeister Trail und Vizemeister Pleasure war, Joy Sail Chic Acres (z.B. Platz 3, ÖM Reining SBH 2009) und Chic Ruf Enterprise (2009 NRHA Breeders Futurity Vierter in Limited Non Pro).
 
Nach den Siegen von LV Sailing Pepolena und LV Smart Ruf in den Reining Futurity Klassen gewann LV LV Shinys Lionheart die 2-year-old Stallions Open Futurity. Der Sohn von Shiny Fandango (Foto / von Shining Spark, einem Hengst, dessen Nachkommen bisher über € 82.000 in der Reiningarena gewonnen haben. ist im Besitz von Erich Trnka und wurde von Zuzana Pacesova vorgestellt.

Sechs Österreichische Meister Titel für Dainmasa

Zu den erfolgreichsten Besitzern und Vorstellern dieser Austrian Championship zählte auch Dainmasa Horses, die allein sechs Austrian Champion Titel holten. So wurde der 3-jährige AGR Best A Good Time mit Iris Oplusstil Austrian Champion bei den 3-year-old stallions und mit seinem Besitzer Saad El Din Hadj-Abdou bei den Amateur Stallions 3 & ober. Zudem wurde der Hengst Reserve Champion Junior Western Pleasure. Die aus der Zucht des deutschen Drei Lindenhofs kommende One Hot Marlana errang den Austrian Championtitel in 2 year-old Mares Open, in Amateur und Youth 2 and under. Letzteren mit Saads Tochter Ina, die den Wallach Smart Arrow O Rima zum Austrian Champion Geldings Youth 3 & over führte und mit ihm Vierte in Reining und Fünfte in Showmanship wurde. Dennis Schulz ritt zudem Dainmasa Smart Little Rattle Snake auf Platz 3 der Senior Reining.


Foto: LV Sailing Pepolena, Futurity Champion Reining der 4-jährigen.

 

Pferdplus Probeheft
Ich möchte kostenlos und unverbindlich ein Pferdplus Probeheft bestellen.