Reitschultest: Toller Unterricht im MB Trainingstable Sommerein

Die gut ausgebildeten Schulpferde dürfen weitläufige Weiden genießen. Foto: Archiv

Im MB-Trainingstable in Sommerein nimmt man sich Zeit für Reiter und Pferd – das gefiel unseren TestreiterInnen und sie vergaben ein Sehr Gut. Lesen Sie hier unsere Bewertungen...

Noch vor der Ortstafel Sommerein (NÖ), liegt am so genannten Sonnenhügel der MB-Trainingstable, der sich im Internet unter www.mb-trainingstable.at präsentiert. Hier hat man sich hauptsächlich der Westernreiterei verschrieben, man findet jedoch ebenso Privateinstellbetrieb, Voltigieren und auch klassische Reiterei vor. Hobbyreiter haben hier die Möglichkeit, das Westernreiten zu erlernen, ohne ein eigenes Pferd mitbringen zu müssen. Nebenbei erhält man hier eine gute Einführung in den korrekten Umgang mit dem Pferd.
Die beeindruckende Infrastruktur beinhaltet angefangen vom überdachten Roundpen, dem riesigen Außenplatz, Wiesenkoppeln, einer angenehm luftigen 30 x 70 Meter Reithalle und sogar noch einer zweiten, 20 x 60 Meter Halle, hauptsächlich zum Longieren und für den Schulbetrieb, bis hin zur Schrittmaschine alles Erdenkliche. Man erkennt, dass Sauberkeit und Ordnung gang und gäbe ist. "Nur" ein Gut gab es wahrscheinlich aufgrund der schweren öffentlichen Verbindung. Auf eine ausgezeichnete Betreuung kann man sich hier aber verlassen. Die telefonische Erreichbarkeit klappte gut, man wurde freundlich und nett empfangen und beraten und hatte ständig das Gefühl, in sicheren Händen zu sein. Dafür sind die € 25,– für die Reitstunde absolut angemessen. Der Stall verfügt über sechs Schulpferde in Top Pflegezustand, hauptsächlich Stuten, wovon die meisten auch als Zuchtstuten herangezogen werden. Der Schulbetrieb steht hier allerdings nicht im Vordergrund, es wird mehr Wert auf einen bekannten, langjährigen Kundenstamm gelegt. Jedes Pferd geht nur maximal einmal am Tag in den Unterricht, wird regelmäßig Korrektur geritten und genießt immer wieder Koppelpausen.
Eine engagierte und freundliche Reitlehrerin erweist sich als fachlich kompetent durch ihren routinierten und souveränen Umgang mit Pferden und Reitern. Sie motivierte die Schüler durch ihren freundschaftlich lockeren, aber doch genügend respektvollen Umgang zu guten Leistungen. Beim Unterricht merkt man, dass hier sehr viel Wert auf die notwendigen Vor- und Nachbereitungen gelegt wird. Jeder Reiter, auch solche, die bereits Erfahrung im Sattel haben, werden anfänglich an die Longe genommen, damit sich die Reitlehrerin selbst ein Bild machen kann. Durch diese Genauigkeit ist allerdings mehr als eine Stunde Zeit einzuplanen.
Insgesamt kommen die Tester hier auf ein Gesamtergebnis von 1,41 und damit zur Note Sehr Gut.
Den vollständigen Test finden Sie in Pferdplus 06/2011.


Die Bewertung im Detail:
Infrastruktur: Gut
Service & Beratung: Sehr Gut
Schulpferde: Sehr Gut
Ausbildungspersonal: Sehr Gut
Unterricht: Gut

Was uns beim MB-Trainingstable gut und weniger gut gefallen hat:

Plus

+ zwei sehr große Reithallen

+ große, gut eingestreute Außenboxen für Schulpferde

+ liebevoller und respektvoller Umgang mit den Pferden

+ sehr persönlicher Umgang mit neuen Reitschülern

+ engagierter Unterricht
+ große Weideflächen

Minus

– Reitstunden etwas langatmig

– öffentlich schwer zu erreichen

Pferdplus Probeheft
Ich möchte kostenlos und unverbindlich ein Pferdplus Probeheft bestellen.